Valledoria – Castelsardo

Valledoria, das ideale Ziel, nur wenige Schritte von Castelsardo

Valledoria blickt auf den Golf Asinara, im nordwestlichen Sardinien. Ein kleines Städtchen, erst vor kurzem, 1961, auf der Stelle der alten römischen Stadt Codes entstanden, das sich jedoch aufgrund der nahen Küste und wegen seiner strategischen Lage als Ausgangspunkt für den Besuch naher Orte wie Castelsardo, Isola Rossa und für Ausflüge zu den historischen und Naturschönheiten Nordsardiniens zu einem beliebten Ferienort entwickelt hat.

Valledoria bietet seinen Gästen 7 km Küste, von Castelsardo bis Badesi, mit Stränden wie La Ciaccia und San Pietro, mit einem einzigartigen Szenarium, das durch den Kontrast zwischen dem Sand und der blauen Fläche des Meeres und derjenigen des Rio Coghinas geboten wird.

Valledoria ist aber auch Unterhaltung und Vergnügen: Windsurf, Bootsausflüge oder Ausflüge in die umliegenden Wälder und zu den nahen Flüssen. Ein Gebiet, dass Ihnen täglich neue Überraschungen bietet.